Werdegang

1956 geboren in Werbach-Gamburg
wohnhaft in Külsheim
verheiratet, 3 Kinder

Ausbildung zur technischen Zeichnerin für Innenarchitektur
im Beruf gearbeitet bis 1983
seit 2000 im Kloster Bronnbach, Landkreis Main-Tauber, beschäftigt.

Petra Goldschmitt

Petra Goldschmitt

Beschreibung

Malen, speziell Aquarellmalen, ist für mich pure Begeisterung. Denn erst das Wasser erweckt die Farben auf dem Papier zum Leben, lässt sie schwimmen, sich vereinen, bildet Ränder und Strukturen und neue Farbkombinationen.
Nicht das Streben nach Perfektion oder die Beherrschung aller Techniken ist mein Ziel, sondern das Gegenteil, das Treiben lassen, das Eins-Sein, das Abtauchen können. Wenn das gelingt, ist es nicht nur schöpferischer Prozess, sondern ein absoluter Glückszustand.

Beim Malen erlebe ich eine innere Ruhe, eine Freiheit von Wissen und Denken. Dabei kann ich abschalten vom Alltagstrott. Alles um mich herum vergessen. Ich verliere dabei das Raum- und Zeitgefühl und vergesse mich ganz in meinem Bild.


Ausstellungen

Gründungsmitglied und Vorsitzende des Külsheimer-Kunst-Kreises 1997 e.V.
Mitglied im Kunstkreis Lauda

Kurse bei Ekkehardt Hofmann, Leutershausen
Kurse bei Bernhard Vogel, Salzburg
Kurse bei Werner Maier, München

Ausstellungen im näheren Umfeld, sowie Ausstellungen in Frankreich, Ungarn und der Schweiz
 

Bilder des Künstlers

„Rothenburg - Plönlein“



Aquarell

Alle Bilder des Künstlers
 

„Landschaft bei Külsheim“



Aquarell

Alle Bilder des Künstlers
 

„Külsheim, Hoher Herrgott“



Aquarell

Alle Bilder des Künstlers
 

„Fränkische Landschaft“



Aquarell

Alle Bilder des Künstlers
 

„Stilleben Stühle“



Aquarell

Alle Bilder des Künstlers